Trotz Schufa Eintrag zum Vertrag

Hier finden Sie einen Kredit, Handy- oder DSL-Anbieter!


Gibt es Verträge auch ohne Schufa?

Ob Telefonanschluss, Kredit oder selbst die Anmietung einer Wohnung − für fast alle diese Vertragsabschlüsse benötigen Sie zunächst eine Schufa Auskunft. Ohne Schufa wird Ihnen kaum jemand eine Wohnung vermieten, einen Telefonanschluss gewähren oder einen Kredit. So zumindest ist die allgemein gültige Meinung. Dabei gibt es durchaus Anbieter, die auch schufafrei Verträge abschließen. Das heißt, es muss keine Schufaauskunft beigebracht werden.

Solche Anbieter sind freilich rar und Sie müssen regelrecht danach suchen, bevor Sie sie finden. Doch besteht in diesen Anbietern oft die einzige Chance, den gewünschten Vertrag abschließen zu können. Wichtig ist, dass Sie sich vor dem Abschluss eines Vertrages über den jeweiligen Anbieter informieren, denn leider gibt es gerade in diesem Bereich auch einige schwarze Schafe. Erkundigen Sie sich im Voraus, können Sie allerdings recht sicher sein, nicht an solche Anbieter zu gelangen. Ein Vergleich der Preise ist ebenfalls anzuraten, da durch die fehlende Sicherheit der Schufaauskunft auch oft entsprechend höhere Preise verlangt werden. Wir stellen Ihnen an dieser Stelle die wichtigsten Anbieter für Vertragsabschlüsse ohne Schufa vor. Dabei wird grundsätzlich zwischen zwei Varianten unterschieden.

Schufafrei: Prepaid-Varianten

Suchen Sie nach Verträgen, die schufafrei abgeschlossen werden können, stoßen Sie häufig auf Prepaid-Varianten. Für die gewünschte Leistung zahlen Sie zunächst im Voraus einen bestimmten Betrag auf ein Konto ein. Über diesen Vertrag können Sie dann vollständig verfügen. Erst wenn er aufgebraucht ist, steht Ihnen die Leistung nicht mehr zur Verfügung. Insbesondere im Telefon- und Mobilfunkbereich kommen solche Prepaid-Varianten zum Einsatz, immer häufiger aber auch bei Kreditkarten ohne Schufa.

Varianten trotz Schufa

Die zweite Möglichkeit, einen Vertrag abzuschließen, der im Regelfall eine positive Schufaauskunft vorsieht, besteht in Anbietern, die trotz Schufa einen Vertrag anbieten. Das heißt, ganz ohne Schufa geht es hier nicht. Sie müssen die Schufaauskunft wie gewohnt beibringen. Allerdings besteht die Möglichkeit, dass Sie trotz negativer Schufa Einträge einen Kredit, einen Mobilfunkvertrag usw. bekommen. Eine Garantie auf das Erhalten eines solchen Vertrages kann Ihnen jedoch niemand geben, hier wird die Entscheidung immer im Einzelfall getroffen. Meist sind die Chancen bei diesen Anbietern aus unserer Erfahrung aber recht hoch, trotz negativer Schufa Einträge einen Vertrag zu erhalten.