Trotz Schufa Eintrag zum Vertrag

Hier finden Sie einen Kredit, Handy- oder DSL-Anbieter!

Internet trotz Schufa?

Viele von Ihnen werden diese Frage mit Sicherheit verneinen, denn dem Abschluss eines Vertrages für einen Internetanschluss geht erfahrungsgemäß immer eine Abfrage bei der Schufa voraus. Doch obwohl die meisten Angebote für das Internet mit Schufa sind, gibt es doch einige Ausnahmen, die Sie durchaus beachten sollten. Wir finden die Abfrage der Schufa wenig sinnvoll, da die Auskunft oft genug veraltet ist und Einträge enthält, die längst erledigt sind. Deshalb hat sich die Redaktion von trotz-schufa-eintrag.de auf die Suche nach alternativen Anbietern gemacht, die auch Internet ohne Schufa bieten.
Dabei sind wir auf die unterschiedlichsten Anbieter gestoßen, die allesamt ihre Vor- und Nachteile mit sich bringen. Welche das sind und welcher Anbieter für Internet trotz Schufa für Sie in Frage kommt, wollen wir Ihnen hier zeigen.

Sollten Sie keinen Schufa-Eintrag besitzen, wechseln Sie bitte zu der folgenden Seite: www.internetanbieter.com. Hier finden Sie alle Anbieter völlig neutral im Vergleich.

Anbieter für das Internet ohne Schufa

Bei den Anbietern für das Internet trotz Schufa kommen vorwiegend die Prepaid Anbieter in Frage. Bei diesen erhalten Sie auch ohne Schufaauskunft einen Internetanschluss. Dabei können Sie selbstverständlich auch eine Flatrate nutzen, so dass Sie zum festen Preis im Web unbegrenzt surfen können. Nachteilig ist jedoch, dass Sie grundsätzlich erst einmal das Konto mit einem bestimmten Betrag aufladen müssen, bevor Sie über dieses Guthaben verfügen können. Problematisch auch: Kann eine weitere Aufladung nicht erfolgen, können Sie nicht mehr weiter surfen. Zwar ist diese Variante nicht unbedingt bequem und angenehm, aber immer noch besser, als gar keinen Internetanschluss zu bekommen.

Anbieter für das Internet trotz Schufa

Ebenfalls finden sich einige wenige Anbieter, die Ihnen einen Internetanschluss trotz Schufa gewähren. Hierbei wird also bei der Anfrage eine Schufaauskunft verlangt, die anschließend bewertet wird. Allerdings zeigen die Erfahrungswerte, dass Sie hier gute Chancen haben, trotz allem einen Internetanschluss zu erhalten.

Anbieter für das Internet mit Schufa

Auch wenn diese Anbieter das Internet schufafrei generell nicht anbieten, haben Sie doch die Möglichkeit, das Internet mit Schufa zu bekommen. Die Schufaauskunft muss allerdings zwingend positiv sein, damit Sie Ihren Internetanschluss erhalten. Das Internet mit Schufa bieten nahezu alle Internetanbieter, die in Deutschland auf dem Markt vertreten sind, gleichermaßen an.
Dennoch sollten Sie auch hier nach Möglichkeit sehr genau vergleichen, da die Unterschiede bezüglich Preisen und Leistungen teils enorm sind. Nur so können Sie wirklich sparen und entsprechend günstige Angebote finden, die Ihren Anforderungen auch tatsächlich gerecht werden.